Das Deutsche Tanzsport-Abzeichen DTSA

Bild: DTSA Urkunde

Tanzen mit Auszeichnung

Schon seit 1970 verleiht der Deutsche Tanzsportverband (DTV) für tanzsportliche Leistungen das  „Deutsche Tanz-Sportabzeichen“ (DTSA)  als offizielle Auszeichnung für gutes Tanzen und körperliche Fitness. Selbstverständlich wurde das DTSA ständig  weiterentwickelt  und an neue Tanzformen angepasst, so dass mittlerweile neben den „Standard- und Lateintänzen“ auch moderne Formen wie z.B. Orientalischer Tanz, Stepptanz und  Line Dance  im DTSA abgenommen und  geprüft werden.  Da das Tanzsport-Abzeichen dem "normalen" Sportabzeichen des DOSB gleichgestellt ist, erkennen mittlerweile sogar auch einige Krankenkassen das DTSA in ihrem  Bonussystem  an. Die wichtigsten  Infos zum DTSA  haben wir euch weiter  unten in einer FAQ-Liste  zusammengestellt. Schaut doch einfach mal rein.


DTSA - häufig gestellte Fragen zum Tanzsport-Abzeichen

Alle Regelungen und Richtlinien zum DTSA werden vom  DTV  in den sogenannten  Verleihungsbedingungen  erlassen. Diese gelten zwar im gesamten Bundesgebiet, lassen aber Wahlmöglichkeiten zu, die in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich ausgelegt werden können. Weitere Informationen gibt es deshalb nicht nur beim DTV, sondern auch bei den Landestanzsportverbänden der Bundesländer. Ungeachtet dessen, möchten wir Euch  hier die wichtigsten Fragen  rund um das DTSA  beantworten:



Downloads zum Artikel Tanzsport-Abzeichen | DTSA

externe Links zum Artikel Tanzsport-Abzeichen | DTSA

Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst dein Einverständnis jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu findest Du in unserer Cookie-Richtlinie.
weitere Informationen Ok